Fotograf Webdesigner Freiburg

Ich entwickle Ihre Webseite auf Basis von WordPress  – individuelles Webdesign und ein Maximum an Usability sind wichtige Bestandteile meiner Arbeit. Für die visuelle Umsetzung stehe ich Ihnen als erfahrener Fotograf zur Verfügung.

timeline_pre_loader

1. Planung

Anfangs definieren wir gemeinsam die Ziele Ihrer Webseite. Stellen Sie sich gezielte Fragen: Was möchten Sie mit Ihrer Homepage erreichen? Wen möchten Sie ansprechen? Möchten Sie nur informieren oder sich gezielt von Ihrer Konkurrenz abheben? Zusammen definieren Ihre Hauptkundengruppe, um den Wünschen Ihrer Kunden gerecht zu werden.  Neben einer sinnvollen Navigationsstruktur, überlegen wir uns den Funktionsumfang für Ihre Seite.

2. Registrierung

Falls Sie noch keinen Domainnamen registriert haben, helfe ich Ihnen, unter den in der Planung ermittelten Gesichtspunkten, einen passenden Domainnamen für Ihre zukünftige Webseite zu finden. Danach entscheiden wir uns für ein Hosting Paket, sofern Sie noch keines gebucht haben.

3. Design

Ihre Vorgaben und Wünsche aus der Planung fließen in das Webdesign ein. Ich biete Ihnen auf Wunsch 3 unterschiedliche Designvorschläge aus denen Sie den endgültigen Look Ihrer Webseite aussuchen können. Designvorschläge können Sie unter Ihrem Domainnamen live auf Ihrem PC, Tablet oder Smartphone testen, dazu erhalten Sie einen Login.

4. Inhaltserstellung

Nachdem wir uns für ein Design entschieden haben, folgt nun die Individualisierung Ihrer Webseite. Sämtliche bereits vorhandenen Inhalte Ihres Unternehmens, wie Texte, das Produkt- und Serviceangebot, Bilder, Ihr Firmenlogo werden in die Webseite eingepflegt. Danach können Sie Ihre Seite wiederum live testen. Auf Grund des komfortablen Content Management Systems (CMS) sind spätere Anpassungen selbstverständlich jederzeit möglich.

5. Training

Wenn alles auf Ihrer Webseite so aussieht und funktioniert, wie Sie sich das vorgestellt haben, ist es Zeit für ein abschließendes Training. Somit können Sie zukünftig sämtliche Inhalte selber einpflegen. Dieses Training dauert je nach Vorkenntnissen max. 2 Std. und findet auf Wunsch bei Ihnen vor Ort oder online statt. Natürlich stehe ich Ihnen auch nach dem Training mit Rat zur Verfügung.

„Die Leistungsfähigkeit von Open Source-Technologien steht heute außer Frage. Ich entwickle auf dieser Basis Websites, Portale, Intranets und Online-Shops – ausschließlich mit dem Content Management System (CMS) WordPress. Sie profitieren von einer schnellen Umsetzung, einem kostengünstigen Angebot und einem intuitiven Backend.“

  • millionenfach bewährte CMS Technologie: Firmen wie z.B.  Sony, Frankfurter Allgemeine, New York Times, BBC, Coca Cola, Vogue, Bloomberg, Tagesschau benutzen WordPress
  • einfach zu bedienendes Backend: die intuitive Benutzung kann auch von Anfängern schnell gelernt werden
  • 100% responsives Webdesign: perfekte Darstellung der Inhalte auf allen Medien wie Handys, Tablets oder Laptops
  • Skalierbarkeit:  eine Seite oder 500 Seiten, Landing Page oder Shop, dem Umfang des Webprojekts sind keine Limits gesetzt
  • Aktualität: WordPress lässt sich auch von Laien updaten und spart somit Programmierkosten und Ressourcen
  • suchmaschinenfreundlich: die Webseite kann einfach für Suchmaschinen optimiert werden
  • schnelle Realisierung Ihres Webseitenprojekts

Als responsive Webdesign bezeichnet man eine Technik um Webseiten für alle üblichen Anzeigegeräte wie Desktop Computer, Laptop, Tablet und Handy optimiert darzustellen. Die Webseite reagiert (engl. to respond) also auf das vom Benutzer verwendete Gerät, um die Inhalte benutzer- bzw. bedienfreundlich darzustellen. Responsive Webdesign ist also die konsequente Umsetzung der Entwicklung, dass Nutzer bis zu 93.6% ihrer besuchten Webseiten über mobile Endgeräte aufrufen. Dieses Anwenderverhalten beschränkt sich übrigens nicht nur auf Menschen die tatsächlich “unterwegs” sind – das Tablet auf der Wohnzimmercouch ist bereits allgegenwärtige Realität. Responsive Webdesign ist kein überflüssiger Luxus, sondern ein Muss.

In meinen individuellen Angeboten für Webseiten ist responsive Webdesign bereits Standard und wird nicht als Mehraufwand berechnet.

Mobile Nutzung Okt-Dez 2016

  • mobile Nutzer
  • keine mobile Nutzung

Basis: n=113.898 Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 14 Jahren) / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / digital facts 2016-10  / www.agof.de/studien/digital-facts/aktuelle-studie/

Siehe außerdem: www.ard-zdf-onlinestudie.de

Von mir erstellte Webseiten ermöglichen Ihnen Ihre Inhalte bequem über das Content Management System einzupflegen (siehe auch Vorteile). Häufig haben Firmen allerdings nicht die Ressourcen eine/n Mitarbeiter/in speziell für diese Aufgabe zu verpflichten. Neben einem konsistenten Webdesign sind wechselnde Inhalte aber extrem wichtig um die Attraktivität Ihrer Seite aufrechtzuerhalten, als auch für die Suchmaschinenoptimierung. Um dieses Ziel einfach zu realisieren, biete ich Content bzw. Administrations Pakete auf monatlicher Basis an.

Diese Kosten können Sie als Betriebskosten steuerlich geltend machen, fragen Sie Ihren Steuerberater.

Den Administration und Content Service können Sie natürlich auch für Webseiten buchen, die nicht von mir erstellt worden sind. Gerne mache ich Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Ein Beispiel:
Ein Café bietet eine wechselnde Wochenkarte mit sieben verschiedenen Tagesmenüs an. Diese Karte soll auf der Webseite des Cafés und auf der Facebook Seite wöchentlich aktualisiert werden.

  • 1 x pro Woche Einpflegen digitaler Inhalte (ca. 300 Wörter)...€ 16,-
  • 1 x pro Woche Copy Paste digitaler Inhalte auf Facebook...€ 11,-
  • Monatliche Abrechnungsgebühr...€ 108,-